[Rezension] Im Windschatten der Lüge

[Rezension] Im Windschatten der Lüge

30. September 2019 0 Von Grey

Es geht spannend weiter, denn: Amelia ist tot. Zumindest auf dem Papier…

Details zum Buch:
Im Windschatten der Lüge
Anne-Marie Jungwirth
Drachenmond Verlag
4,99 € E-Book / 14,90 € Taschenbuch

09. Juli 2018
408 Seiten
Superior #2
4 Sterne

Inhalt:
Gemeinsam mit einer Handvoll Verbündeten arbeitet Amelia daran, die Superior Human Society zu zerschlagen. Eine wesentliche Waffe in diesem Kampf ist Amelia selbst und ihre neue Gabe. Die lässt sich nur leider nicht so einfach in den Griff bekommen und das Training treibt sie an ihre körperlichen Grenzen. Ihre eigenen Bedürfnisse werden dem gemeinsamen Ziel untergeordnet und auch die Beziehung zu Nathan leidet.
Können sie die Superior Human Society tatsächlich zerstören?
Und wenn ja, zu welchem Preis?

Erster Eindruck zum Buch:
Das Cover sprüht förmlich vor Energie durch die kräftigen Farben. Die Gestaltung des Buchs ist wieder wunderschön. Ich bin sehr gespannt wie es nach dem Ende des ersten Bandes nun für Amelia weitergeht.

Protagonisten:
Was für eine emotionale Achterbahnfahrt, die Amelia und auch ein paar der Andere erleben. Die Reaktionen und Entscheidungen die sie trifft, zeigen für mich ihren sehr großen Mut, auch gegen den Strom zu schwimmen. Man erlebt sie von einer anderen Seite, die sie nicht jedem sofort zeigt.
Pandora fasziniert mich immer mehr und ich hoffe nch hinter weitere ihre Geheimnisse zu kommen.
Nathan ist und bleibt ein klasse Charakter. Er spürt instinktiv was gerade genau das Richtige ist, im Umgang den Anderen gegenüber.

Meine Meinung:
Rasant, überraschend und absolut nicht eintönig oder langgezogen. Die abwechselnd spannenden Momente und jene, die einen darauf vorbereiten haben perfekt harmonisiert. Auf jedenfall bin ich nun sehr gespannt, wie es im nächsten Band weitergeht, denn Amelia und die Anderen haben noch einige Hürden vor sich, die sie überwinden müssen. Und da sind ja auch noch der ein oder die andere Person, die es noch interessanter machen kann, denn man weiss noch lange nicht alles über sie.