[Rezension] Evig Roses: Lieben will gelernt sein

[Rezension] Evig Roses: Lieben will gelernt sein

9. September 2022 0 Von Grey

Evig Roses – Erotik trifft Humor. Sei diskret, loyal und enttäusch ihn niemals …

Details zum Buch:
Lieben will gelernt sein
Jasmin Romana Welsch
Sternensand Verlag
3,99 € E-Book / 14,90 € Taschenbuch

07. Juni 2019
310 Seiten
Evig Roses #5
5 Sterne


Lügen sind verwerflich. Sie stiften Chaos, verletzen Gefühle und errichten Luftschlösser, die einen nach dem Verpuffen im freien Fall aus allen Wolken fallen lassen. Mein Luftschloss ist der Hammer. Geräumig, schick, voller charakterstarker, witziger Menschen – und einer von ihnen ist auch noch der schönste Mann der Welt.
Während um mich herum die Kirchenglocken eine Traumhochzeit einläuten und Liebe so beschwingt durch die Luft schwirrt, als hätte Amor einen in der Krone, versinke ich immer tiefer in einer Parallelwelt, die nicht meine ist. Nein, mein Leben wird zu keinem Urban-Fantasy-Roman – dafür vögeln wir alle noch immer zu wild rum und reißen zu viele bescheuerte Witze. Aber ein wenig wie im Märchen ist es plötzlich doch. Doof nur, dass Märchen zwar immer schön, aber nie wahr sind…


Jedes Mal wenn es ein Weilchen her ist seitdem ich ein Buch der Autorin gelesen habe, frage ich mich wieso ich so lange gewartet habe. Das Design des Innenlebens spricht mich auch noch nach 4 Bänden sehr an und gefällt mir sehr gut.


Emma ist und bleibt ein Unikat, mehr und mehr in ihrer Welt zu versinken und ihre Tollpatschigkeit und Verpeilthei zu teilen macht sie so authentisch. Man freut sich das sie noch immer die alte ist, auch wenn sie natürlich an ihren Erfahrungen gewachsen ist.
Über die Chaos-Clique, bestehend aus toughen, lustigen und auch schrulligen Charakteren, kann man gar nicht genug sprechen. Es ist mir immer wieder eine Freude auf sie zu treffen.
Pascal hat mich überrascht. Der Eisprinz hat so viele Facetten das es nie langweilig wird. Man muss ihn gerne haben, auf seine Weise.


Wenn ein Buch es schafft dich alles um dich herum vergessen zu lassen, dann diese Reihe. Laute Lacher sind vorherbestimmt, Lachmuskelkrämpfe garantiert und tolle Unterhaltungen sowieso. Es kommt nicht oft vor das ich Tränen lache, aber diese Reihe schafft es jedes einzelne Mal. Ich weiß schon wieso ich die Bücher lieber nicht in der Öffentlichkeit lese, denn spontane Lachergüsse kommen oft vor. Ich habe das Buch wieder einmal weggelesen als hätte es nur wenige Seiten. Den Humor und die Faszination über mehrere Bücher hinweg aufrechtzuerhalten bekommt nicht jeder hin. Eine Reihe die hilft aus dem Alltag zu entfliehen und die ich absolut empfehlen kann.