[Rezension] Schwanenfeuer

[Rezension] Schwanenfeuer

22. Januar 2019 0 Von Grey

Eine Märchenadaption, die Spaß macht zu lesen, einen neugierig staunen lässt und sehr viel Lust auf die komplette Reihe macht.

Details zum Buch:

Schwanenfeuer
Regina Meissner
Sternensand Verlag
6,99 € E-Book / 12,95 € Taschenbuch

01. Oktober 2017
354 Seiten
Der Fluch der sechs Prinzessinen #1
4 Sterne

Inhalt:
Am Tag ein Schwan, in der Nacht ein Mensch, gefangen an einem einsamen See mitten im Wald. Das ist das Schicksal der verwunschenen Prinzessin Estelle. Es erscheint ihr aussichtslos, den Fluch zu brechen. Der Sinn der rätselhaften Worte auf einem geheimnisvollen Pergament, das der einzige Schlüssel ist, bleibt ihr verborgen. Erst als der junge Jäger Ayden am Schwanensee auftaucht, erhält sie neue Hoffnung. Womöglich gelingt es mit seiner Hilfe, das Rätsel zu lösen und den Weg zu beschreiten, der Estelles Dasein als Schwanenprinzessin beenden könnte? Doch was wird dann aus ihren Schwestern, die ebenfalls von einem Fluch befallen zu sein scheinen?

Erster Eindruck zum Buch:
Das dass Cover wunderschön und märchenhaft ist, braucht man nicht extra zu erwähnen. Das rot und schwarz ergeben einen tollen Kontrast zum Schwan. Ein toller Einstieg und süsse Kapitelillustrationen erwarten einen von Anfang an.

Protagonisten:
Ayden scheint sich so zu zeigen, wie er ist. Man unterstellt ihm nichts böses oder glaubt das er Hintergedanken hat. Ein sehr sympathischer Jäger, muss ich zugeben, mit einem sehr aufrichtigen Herzen.
Estelle ist sehr scheu und vorsichtig, auch wenn ihr die Neugierde so manches mal ins Gesicht geschrieben ist. Die Hoffnung die schwer zuzulassen ist und der Wunsch das etwas Gutes geschieht und es sich zum besseren wendet, gehen Hand in Hand bei Estelle, gemeinsam mit der Angst davor nichts zu erreichen.

Meine Meinung:
Das letzte bisschen märchenhafte Magie hat mir zum fünften Stern gefehlt. Es war eine sehr gelungene Adaption, die mich das Original in keinster Weise hat vermissen lassen. Der Aufbau, die Welt und die Geheimnisse haben mich gefesselt und immer weiter lesen lassen. Ich bin sehr gespannt was in den folgenden Bänden auf die Schwestern zukommt und welche Rätsel es noch zu lösen gibt.