Rezension zu „Code Genesis: Sie werden dich verraten“

Rezension zu „Code Genesis: Sie werden dich verraten“

25. August 2020 0 Von Nicky Mohini

„Sie werden dich verraten“ ist der richtig spannende Abschluss der Code Genesis Trilogie. Besonders toll finde ich auch, dass im Hörbuch die Vorgeschichte „Lass dich nicht schnappen“ vertont wurde.

Daten zum Hörbuch:

Titel: Sie werden dich verraten
Sprecher: Jodie Ahlborn, Achim Buch
Verlag: der Hörverlag
Preis: mp3-CD 12,99 €
Erscheinungsdatum: 27. Juli 2020
Laufzeit: 8h 45min
Bewertung: 5 Sterne

Noch vor ein paar Wochen hätte Terry niemals ahnen können, wie ihr Leben sich verändern würde. Biosyde, ein Pharmakonzern, ist hinter ihr her, da sie kurz davor ist, das größte Geheimnis ihrer Mutter zu lüften. Terry und ihre Familie befinden sich in ständiger Gefahr und die Feinde schrecken vor nichts zurück, noch nicht einmal davor, jemandem das Leben zu nehmen. Unerwartet bekommt Terry Hilfe – doch kann sie den Personen wirklich trauen? Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt und die Lage scheint brenzliger als je zuvor …

Das Cover zeigt wieder wichtige Details der Geschichte, mit deren Hilfe man sich an wichtige Szenen aus dem Hörbuch erinnern kann. Neben einem großen Anwesen auf einer Insel in der Mitte des Bildes, kann man auch ein Flugzeug und ein Ruderboot erkennen. Über all dem sieht man Terry und Ethan, zwei Protagonisten der Geschichte.

Jodie Ahlborn ist eine meiner Lieblingshörbuchsprecherinnen. Sie zieht mich schneller in die Geschichte, als ich denken kann und überzeugt mit ihrer Hingabe. Ich könnte ihr ewig zuhören. Auch Achim Buch hat wieder einen tollen Job gemacht. Man kann sich total in der Story verlieren und es ist, als würde man die Abenteuer mit den Protagonisten selbst erleben.

Terry ist mit jedem Band der Reihe gewachsen. Sie ist mutig, manchmal ein bisschen bedachter als noch zu Beginn, und absolut willensstark. Für ihre Freunde und Familie würde sie durchs Feuer gehen. Terry ist einfach ein sehr spannender Charakter und ich bin sehr dankbar, dass ich mich mit ihr auf eine unfassbare Reise begeben durfte, bei der mir mehr als nur einmal der Atem stockte.

Ethan, Johann und Simon sind Terry eine gute Unterstützung und eine riesengroße Hilfe. Ihre Familie steht ihr in jeder Situation bei und die Abenteuer, die sie erlebt haben, haben sie nur noch mehr zusammengeschweißt.

Nachdem Band 2 ein paar kleine Schwächen hatte, konnte Band 3 mich wieder komplett überzeugen. Absolute Spannung, nervenzerreißende Szenen und ich habe nicht einmal geahnt, in welche Richtung die Story sich entwickeln würde. Geheimnisse wurden gelüftet und offene Fragen zu meiner absoluten Zufriedenheit geklärt. Ein würdiger Abschluss der Reihe und meine absolute Leseempfehlung.