Rezension zu „Ixi, Mimi und das Zaubermüsli“

Rezension zu „Ixi, Mimi und das Zaubermüsli“

13. April 2020 0 Von Nicky Mohini

„Ixi, Mimi und das Zaubermüsli“ ist das neue Buch aus der Feder von Felix Neureuther, welches er gemeinsam mit seiner Frau Miriam geschrieben hat.

Daten zum Buch:

  • Titel: Ixi, Mimi und das Zaubermüsli
  • Autor: Felix & Miriam Neureuther
  • Verlag: kizz in Herder
  • Cover: Sabine Straub
  • Preis: Gebunden 15,00 €
  • Erscheinungsdatum: 18. September 2019
  • Anzahl der Seiten: 32
  • Bewertung: 5 Sterne

Für den Hindernislauf, der beim nahenden Waldfest ansteht, trainieren Ixi und seine guten Freunde hart. Vor allem Mimi scheint nur so vor Energie zu sprühen und ist viel fitter als die anderen. Alle fragen sich, wie das sein kann. Mimi hat natürlich die Antwort darauf: gesunde Ernährung. Sie verspricht den Freunden zu zeigen, wie sie mithilfe der Ernährung mehr Ausdauer und Kraft bekommen können. Und als der große Wettkampf ansteht, sind alle bereit. Gemeinsam machen sie den großen Tag zu etwas Besonderem, der auch eine große Überraschung für sie bereithält.

Das Cover zeigt Ixi, Mimi und deren Freunde. Neben Mimi sieht man einen Rucksack mit viel Obst und einer Schüssel mit ihrem Zaubermüsli. Die Illustrationen sind wieder zuckersüß und lassen mein Kinderherz mit jeder einzelnen Seite höher schlagen. Vor allem die kleinen Details, die sich in jedem Bild und jeder Figur wiederfinden, machen jedes Buch um Ixi zu etwas ganz besonderem.

„Ixi, Mimi und das Zaubermüsli“ ist wieder ein absolut gelungenes und zauberhaftes Kinderbuch, welches viele wichtige Botschaften kindgerecht vermittelt. Neben Zusammenhalt und Freundschaft geht es dieses Mal auch wieder um Bewegung und vor allem gesunde Ernährung. Diese kann nämlich, entgegen mancher Erwartungen, auch richtig lecker sein, wie Mimi mit ihrem Zaubermüsli beweist. Ein kleines gesundes Highlight ist das Rezept für dieses Müsli von Mimi, welches am Ende des Buches zu finden ist und mit den Kindern direkt ausprobiert werden kann. Eine wundervolle Geschichte mit großem Lernfaktor – ein wirklich gelungenes Kinderbuch.