[Werbung] Die verschiedenen Krafttiere aus „Nachtfunke“ – Teil 3

[Werbung] Die verschiedenen Krafttiere aus „Nachtfunke“ – Teil 3

16. Februar 2019 0 Von Mohiniandgrey

Krafttier Bär – der kraftvolle Heiler. Wer hätte das gedacht? Für uns war es immer ein wunderschönes, gefährliches Tier, das eine immense Kraft mit sich herumträgt. Doch er hat eine sehr vielseitige Bedeutung. Auch diese Zeichnung hat Marion Hübinger selbst angefertigt und uns zur Verfügung gestellt.

Die Mythologie zeigt uns das Große Bär (Ursa Maior) als wichtigen Orientierungspunkt für Seefahrer. Natürlich stellt es auch das bekannteste Sternbild dar, das in Richtung Nordosten zeigt. In Nordamerika gilt Großvater Bär als Beschützer, Kräuterkundiger, mächtiger Krieger und Heiler, der hoch geehrt wurde.

Eine Weisheit aus dem Yukon besagt, der Mensch solle sein Sozialverhalten vom Wolf und sein Ernährungsverhalten vom Bär lernen, da er nicht nur Fleisch, sondern auch Beeren und Kräuter frisst.

Und wen wundert es, dass er durch die ausgewogene Ernährung ein großes Wissen an Heilpflanzen besitzt? Sollte dir der Bär erscheinen, heißt es, dass man zum Kräuterkundigen berufen ist.

Gezeichnet: Marion Hübinger

Wenden wir uns nun der Bär – Medizin zu, auch wenn dies seltsam klingen mag. Doch in vielen indianischen Kulturen gilt er als König der Tiere, wird als weiser Lehrer und Schutzpatron verehrt und, wie oben bereits erwähnt, als Beschützer. Die Bedeutung, wenn er in dein Leben schreitet, hat uns erstaunt, denn dann möchte er, dass man aus dem Winterschlaf erwacht und mit neuer Kraft dem Leben entgegen tritt. Er gibt einem die Ruhe um einen kühlen Kopf zu behalten, aber auch Mut, Neues zu erschaffen und sich selbst zu verteidigen, wenn es darauf ankommt.

In Visionssuchen und Heilungszeremonien wird der Bär von vielen Schamanen und Medizinmenschen auf der ganzen Welt angerufen. Als Krafttier verleiht der Bär einem etwas außergewöhnliches und hilft sich mit Mutter Erde und der Natur zu verbinden:

Erde der Körper,
Wasser das Blut,
Luft der Atem
& Feuer der Geist.
Die Zeit ist gekommen, um ihre Kraft zu leben.

Er wird angerufen, denn sein Fell schützt vor Angriffen aller Art und verleiht Stärke. Die Bärenklaue überträgt die Heilkraft des Bären auf den Träger und seine Zähne schützen vor Dämonen. Beeindruckend oder? So viele Eigenschaften, die man nicht sofort mit dem Tier in Verbindung bringt. Und doch sind sie da.

Viele interessante Details zum Bären als Krafttier und als letztes erwartet uns die Eule.